SPD-Gemeinderatsfraktion Mühlacker

Jürgen Metzger

Stadtrat, Fraktionsvorsitzender

Beruf: Gärtnermeister

Mitglied im/in der:

  • Ausschuss für Umwelt und Technik
  • Gemeinsamen Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Mühlacker/Ötisheim
  • Aufsichtsrat Stadtwerke
  • Beirat Mühlacker aktiv e.V.
  • Pers. stellv. für LMU in der Hauptversammlung des Städtetags

 juergen.metzger@spd-muehlacker.de
 Tel.: (0 70 41)  44343

Marcel Kohler

Stadtrat

Beruf: Vertriebsleiter

Mitglied im/in der:

  • Verwaltungsausschuss
  • Aufsichtsrat der Stadtbau
  • Kindergartenausschuss
  • Mitgliederversammlung Jugendhausverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände

 marcel.kohler@spd-muehlacker.de

Elli Marx

Stadträtin

Beruf: Diplom-Bibliothekarin

Mitglied im/in der:

  • Ausschuss für Umwelt und Technik
  • Ausschuss für Bodenordnung
  • Aufsichtsrat Stadtwerke
  • Gemeinsamen Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Mühlacker/Ötisheim
  • Wirtschaftsbeirat
  • Akteneinsichtsausschuss Neubau Feuerwache Mühlacker

 elli.marx@spd-muehlacker.de
 Tel.: (0 70 41) 46233

Ulrich Seibold

Stadtrat

Beruf: Beamter

Mitglied im/in der:

  • Verwaltungsausschuss
  • Ausschuss für Bodenordnung
  • Aufsichtsrat der Stadtbau
  • Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände
  • Integrationsbeirat

 ulrich.seibold@spd-muehlacker.de


Grußwort Fraktionsvorsitzender Jürgen Metzger

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen, die SDP- Gemeinderatsfraktion im Mühlacker Gemeinderat konstituierte sich nach der Kommunalwahl im Mai 2019 und besteht aus 4 Fraktionsmitgliedern.
Die Fraktion vertritt die Interessen der Bürger von Mühlacker im Mühlacker Gemeinderat. Mir als Fraktionsvorsitzendem ist dabei wichtig, die Inhalte der Sozialpolitik im Gremium zu vertreten und im Wahlkampf transportierte Themen aufzugreifen und umzusetzen. Die mangelnde Bauunterhaltung der Infrastruktur in den letzten Jahrzehnten lässt leider nur sehr wenig Spielraum für Neubauten zu.
So ist es umso wichtiger als Fraktion zielgerichtete Anträge für Maßnahmen zu stellen, um die Stadt Mühlacker für die Zukunft fit zu machen.
Dabei darf die notwendige Unterhaltung von vorhandener Infrastruktur nicht dazu führen, dass dringend notwendige Neubauten, wie zum Beispiel die neue Stadthalle nicht realisiert werden. Wir müssen mutig nach vorne blicken, das Glas ist halb voll nicht halbleer.
In diesem Sinne wünsche ich uns, dass es uns als SPD-Gemeinderatsfraktion mit Unterstützung des Ortsvereins möglich sein wird, Mühlacker nach vorne zu bringen.
Ein weiteres Ziel muss es sein, die Mühlacker Bürger von der Leistungsfähigkeit und Verlässlichkeit der SPD (auch in Mühlacker) zu überzeugen.


Jürgen Metzger
SPD-Gemeinderatsfraktion - Fraktionsvorsitzender