SPD Mühlacker im Kreistag


Themenschwerpunkte der SPD im Kreistag

Folgende fünf Themenschwerpunkte sind uns besonders wichtig:


Grußwort Kreisrat Thomas Knapp

Mein Name ist Thomas Knapp, ich bin 60 Jahre alt als Geschäftsführer in Mühlacker tätig. Ehrenamtlich und beruflich setze ich mich für die Energiewende und den Stopp des Klimawandels ein. Seit 1999 darf ich als SPD-Kreisrat die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Mühlacker im Enzkreis vertreten. Ich habe zwei erwachsen Söhne und zwei Enkel. SPD-Mitglied. Neben meinem politischen Engagement engagiere ich mich in vielfältigen Vereinen, so bin ich beispielsweise Vorstandsmitglied bei Miteinander Leben und Präsidiumsmitglied beim DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis. Seit 1999 bin ich ebenfalls Mitglied im Regionalverband Nordschwarzwald und seit 2014 Fraktionsvorsitzender. Als Kreisräte befassen wir uns mit Themen wie der Gesundheitsversorgung, Versorgung mit Hausärzten und Finanzierung und Ausbau der Kliniken. Im Bereich der Bildung mit der Unterstützung der Kommunen im Ausbau mit Kitas, der sonderpädagogischen Beschulung und mit der Zukunft unserer beruflichen Schulen. Ebenso mit dem Ausbau unserer Infrastruktur in allen Bereichen. Themen wie Klimaschutz, bezahlbarer Wohnraum, Verkehrswende und Mobilität der Zukunft sind die wohl drängendsten Themen der nächsten Zeit – auch an diesen Themen sind wir als SPD-Kreistagsfraktion aktiv an vorderster Stelle beteiligt. Wir stehen für ein lebenswerten Landkreis zwischen den Ballungsräumen Stuttgart und Karlsruhe – im Herzen Baden-Württembergs! Die sozialdemokratische Kreistagsfraktion hat in den vergangenen fünf Jahren viel erreicht. Daran gilt es anzuknüpfen!

Thomas Knapp
SPD-Kreistagsrat für Mühlacker