Mast moderiert Zukunftsdebatte | Liveübertragung auf Facebook

Veröffentlicht am 08.05.2019 in Bundespolitik

Social Media, Big-Data-Ökonomie, Industrie 4.0, Autonomes Fahren: Die Digitalisierung hat gewaltige Auswirkungen auf unser gesamtes Leben. Aber Menschen empfinden, denken und handeln anders als softwaregesteuerte Prozesse und Algorithmen. Wie sollten wir künstliche Intelligenz nutzen? Wo und wie setzen wir Grenzen? Welche Werte leiten uns in Deutschland und Europa? Müssen wir der Ideologie des Silicon Valley eine Alternative entgegensetzen?

Darüber diskutieren am kommenden Donnerstag (9.Mai) auf Einladung des Netzwerks Berlin der Philosoph und Autor Prof. Julian Nieder-Rümelin und Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin von D21. Die in Berlin stattfindende und von Katja Mast moderierte Debatte wird live auf Facebook übertragen. Ab 19 Uhr einfach auf Masts Seite gehen. „Ich freue mich auf einen spannenden Abend mit hochkarätigen Gästen. Und natürlich verspreche ich mir wichtige Impulse für die weitere politische Debatte“, so Mast.

Weitere Informationen

https://www.netzwerkberlin.de/
https://julian.nida-ruemelin.de/
https://initiatived21.de/

 

Homepage Katja Mast MdB

Facebook

Unsere Frau in Berlin

Counter

Besucher:274552
Heute:28
Online:2

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

06.06.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD-Kreisvorstandssitzung

Alle Termine