Qualitätsoffensive Nahverkehr | Mast: "Volle parteiübergreifende Unterstützung"

Veröffentlicht am 24.06.2019 in Wahlkreis

Katja Mast hat angekündigt, „alle Bemühungen zu unterstützen, die unseren Nahverkehr vor Ort sicherstellen“. Sie stellt sich damit hinter eine Initiative des FPD-Landtagsabgeordneten Erik Schweickert.

„Ich habe immer gesagt: Wenn es um die Infrastruktur geht, müssen wir parteiübergreifend handeln. Mein FDP-Kollege hat recht: Auf der Schiene muss es rollen. Und zwar egal, wer die Linie anbietet“, so Mast.

Mast signalisiert, dass sie sich selbst an der Unterschriftenaktion beteiligen will. „Und ich haben auch beide betroffenen Unternehmen längst angeschrieben“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete.

Bislang liege ihr eine Antwort von Abellio vor, so Mast. Darin spreche das Unternehmen davon, dass kleine Hindernisse noch aus dem Weg geräumt werden sollen.

"Ich bin da sehr klar. Ich erwarte, dass der Nahverkehr läuft. Er ist das Rückgrat unseres Wirtschaftsstandortes. Die Menschen sind darauf angewiesen“, so Mast.

 

Homepage Katja Mast MdB

Facebook

Unsere Frau in Berlin

Counter

Besucher:274552
Heute:53
Online:1