Tag der Städtebauförderung am 11. Mai | Mast: „Diese Gelder sind enorm wichtig für unsere Kommunen"

Veröffentlicht am 10.05.2019 in Wahlkreis

2018 flossen knapp 1,4 Millionen in die Region Mast: „Diese Gelder sind enorm wichtig für unsere Kommunen"

Zum Tag der Städtebauförderung am 11. Mai freut sich Katja Mast über knapp 1,4 Millionen Euro an Bundesmitteln, die 2018 in die Region gingen. „Diese Gelder sind enorm wichtig für unsere Kommunen", so Mast. „Ortskerne werden restauriert, Innenstädte vitalisiert und Freiräume geschaffen“, so die stellvertretende Vorsitzende der SPD-B Bundestagsfraktion. Das zuständige Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat hatte Mast kürzlich über die Zahlen informiert.

Das Programm „Soziale Stadt" sei für die SPD-Bundestagsfraktion von besonderer Bedeutung, so Mast. Von dem Programm profitiert Pforzheim mit knapp 150.000 Euro und Heimsheim mit 10.000 Euro. „Das Programm richtet sich an alle Städte und Gemeinden mit Quartieren, in denen Arbeitslosigkeit, Bildungsarmut, vernachlässigte öffentliche Räume und soziale Konflikte gebündelt auftreten. Durch die Förderung schaffen wir mehr Generationengerechtigkeit sowie Familienfreundlichkeit im Quartier. Das bringt konkrete Teilhabe und Integration vor Ort", so die SPD-Politikerin.

Besonders profitiert hat im Jahr 2018 die Stadt Mühlacker, mit einer Fördersumme von gut einer halben Million Euro im Zuge des Programms „Zukunft Stadtgrün". In Knittlingen wird die historische Altstadt im Programm "Denkmalschutz West" mit 100.000 Euro bedacht, auch die Ortsmitte Schützingen in Illingen (30.000 Euro) profitiert hiervon. Niefern darf sich dank des Programms "Stadtumbau West" über 224.000 Euro freuen.

Bisher sind im Rahmen der Städtebauförderung rund 43 Millionen Euro in die Region geflossen.

Städtbauförderung funktioniert nur durch den Einsatz und die Zusammenarbeit Vieler – sie lebt vom Miteinander lokaler Verbände, Vereine und der Bürgerschaft vor Ort. Der Tag der Städtebauförderung soll diese Erfolge erlebbar machen und die Arbeit der vielen engagierten Menschen wertschätzen.

„Zahlreiche Engagierte in Pforzheim und dem Enzkreis tragen durch ihre wertvolle Arbeit vor Ort dazu bei, ihre Städte und Nachbarschaften ein Stück lebenswerter zu machen", so Mast. „Ihnen gilt mein besonderer Dank!"

Weitere Informationen zum „Tag der Städtebauförderung“ finden Sie hier und unter dem Hashtag #TDSB2019.

 

Homepage Katja Mast MdB

Facebook

Unsere Frau in Berlin

Counter

Besucher:274552
Heute:66
Online:1