Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, in Pforzheim zu Besuch

Veröffentlicht am 19.07.2017 in Wahlkreis

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Katja Mast besuchte die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, den Verein „Miteinander leben“ in Pforzheim. AGemeinsam mit Mast informierte sie sich vor Ort über die wertvolle Arbeit des Vereins, sowie die Inklusion der Menschen mit Behinderung. Seit dem Jahr 2014 ist Verena Bentele erste Ansprechpartnerin für die Belange von Menschen mit Behinderungen. 

Diese werden im Zuge der Arbeit von „miteinander leben“ in den ersten Arbeitsmarkt integriert. Obwohl es ursprüngliches Ziel der Inklusion sei, dass Menschen mit Behinderung in normalen Betrieben mitarbeiten, zeigt sich Verena Bentele begeistert von Ansatz und Ideenreichtum bei miteinanderleben. Dort können Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung verschiedenste Tätigkeiten ausüben. Der Verein verzeichnet große Erfolge – die Sparte ml service verzeichnet zum Beispiel ein stetes Wachstum, sodass von ehemals 33 Angestellten sich die Zahl nun auf 100 verdreifacht hat. Sowohl Mast als auch Bentele Abgeordnete lobten hierbei den aktiven Einsatz der vielen Ehrenamtlichen, die es ermöglichen, Menschen mit Behinderung in einen „normalen Alltag“ zu integrieren.

 

 

 

Homepage Katja Mast MdB

Facebook

Unsere Frau in Berlin

Counter

Besucher:274552
Heute:92
Online:2