25 Jahre Kulturhaus Osterfeld | Mast: „Von unschätzbarem Wert“

Veröffentlicht am 01.08.2019 in Wahlkreis

Katja Mast hat das diesjährige 25-jährige Jubiläum des Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim zum Anlass genommen, die „hervorragende Arbeit“ zu würdigen.

„Was im Kulturhaus Osterfeld geleistet wird, ist von unschätzbarem Wert. Es ist weit über die Stadtgrenzen hinaus in aller Munde und ist aus unserer Kulturlandschaft nicht wegzudenken“, so Mast. Kultur sei immer auch der Kitt, der die Gesellschaft zusammen halte.

„Das ist mir in den letzten Wochen nochmal sehr bewusst geworden. Vor allem wenn unsere Grundwerte angegriffen werden, oder Kulturschaffende selbst. Zum Beispiel durch die AfD-Anfrage im Landtag von Baden-Württemberg zur Herkunft von Künstlerinnen und Künstlern“, so Mast. Dem müsse man sich immer und entschieden entgegen stellen, so die SPD-Bundestagsabgeordnete.

Das Kulturhaus Osterfeld schaffe immer wieder auch Räume für politische Debatten und Begegnungen. „Die Veranstaltungen vor Wahlen – bei denen es auch für mich zur Sache geht – sind mir in sehr guter Erinnerung“, so Mast.

Mast, auch stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, kündigte an, dass Sie alles dafür tun werde, der Kulturszene in Pforzheim und dem Enzkreis den Rücken zu stärken. „Unser Kulturmix kann sich sehen lassen. Danke an Andreas Mürle und alle Beteiligten und ich freue mich auf ein spannendes Programm im Jubiläumsjahr“, so Mast. Sie sei sich sicher, dass sie auch persönlich vorbeischauen werde.

 

Homepage Katja Mast MdB

Facebook

Unsere Frau in Berlin

Counter

Besucher:274552
Heute:126
Online:4

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

05.12.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Alle Termine